Reeds Charity Advent


Die Vorweihnachtszeit ist Zeit der Besinnung, Zeit der Dankbarkeit. Wie wäre es, ein paar Geschenke weniger, oder ein paar weniger teure zu kaufen, und dafür ein Charity-Projekt zu unterstützen?

 

Hier stellen wir Projekte vor, die Euch da draussen am Herzen liegen. Danke für Eure Einsendungen!

 


Erdbeben im Iran

 

Im Iran in der Region Kermanshah zerstörte am 12.November 2017 ein Erdbeben 200'000 Häuser und forderte 1'200 Todesopfer. Rund 9’000 Menschen wurden verletzt.Nebst den Wohnhäusern wurden auch viele Bauernhöfe und Kulturstätten zerstört. Für die Menschen, welche mit ihrer Tradition sehr stark verbunden sind, war dies ein zusätzlicher, schwerer Verlust.

Kermanshah ist eine sehr gebirgige Gegend. Viele Dörfer liegen in abgelegenen Tälern und waren nach dem Beben noch schwerer erreichbar als vorher. Viele Strassen wurden zerstört oder durch Erdrutsche blockiert.

Die Hilfe zu den Menschen zu bringen, war die grösste Herausforderung in den Wochen nach der Katastrophe. Mit viel Hilfe und privater Unterstützung vor Ort konnte wenige Tage nach dem Beben mit der Verteilung der Hilfsgüter und dem Wiederaufbau begonnen werden.

Mit den Spendengeldern wurde vor Ort unkompliziert Nothilfe geleistet, Partner des Vereins, welche noch immer dort leben, haben mit dem Geld Container bauen lassen, Wasser, Lebensmittel, medizinisches Material, Decken, etc. gekauft. Doch noch immer sind Menschen ohne Zuhause, es fehlt Schulmaterial und viele lebenswichtige Sachen. Die Unterstützung muss weitergehen!

 

Vielen Dank für Ihre Spende!

Homepage des Projekts: http://yarsan.ch/

 

Bankverbindung

IBAN:  CH95 0900 0000 6184 3842 6

Bank: PostFinance AG, Mingerstrasse 20 , 3030 Bern

SWIFT-BIC: POFICHBEXXX

 


Zukunft schenken

Wir sind ein gemeinnütziger Verein aus Winterthur, welcher sich für die nachhaltige Verbesserung der Lebensbedingungen von Menschen einsetzt. Wir sind der Meinung, dass wir in der westlichen Welt die Verantwortung tragen, für Menschen mit erschwerten Lebensbedingungen einzustehen. Sei es lokal in der Familie und im Freundeskreis oder global in anderen Regionen und anderen Ländern. Für uns zählt „MACHEN“. Und das ist doch am schönsten und stärksten zusammen und nicht alleine.

 

Aktuell liegt uns ein Hilfsprojekt in Kenia sehr am Herzen, welches eine Schule, Heim und Spital beinhaltet und für die Grundbedürfnisse von insgesamt 300 Kindern und für die Gesundheit von rund 2000 Menschen in der Umgebung sorgt. Diese Projekte können mit Geldspenden oder mit dem Kauf eines Kalenders und Postkarten unterstützt werden:

 

https://kalender.reginajaeger.ch

www.zukunftschenken.ch

Postkonto: 89-424808-6

IBAN: CH92 0900 0000 8942 4808 6

Verein ZUKUNFT SCHENKEN

Untere Vogelsangstrasse 4

8400 Winterthur


JallowKunda – Give kids a chance!

 

Das Schweizer Hilfsprojekt JallowKunda unterstützt bedürftige Kinder und Jugendliche in Gambia. Das westafrikanische Land Gambia gehört zu den ärmsten Ländern der Welt. JallowKunda ermöglicht gambischen Kindern und Jugendlichen Talentförderung in Sport und den Besuch einer guten Schule als Basis für einen erfolgreichen Start in eine Ausbildung und in ein unabhängiges Leben.

 

Hinter dem Hilfsprojekt steht Linda Jallow-Peter, eine Schweizerin, die zusammen mit ihrem Ehemann regelmässig für längere Aufenthalte nach Gambia reist. Sie kennt Land und Leute seit bald zwei Jahrzehnten. Im Herbst 2017 begegnet sie talentierten Jugendlichen, dem 15-jährigen Jungen Yankuba und dem 10- jährigen Alasana. Linda Jallow-Peter entscheidet sich, den Jungen die Chance auf eine sportliche Talentförderung und eine berufliche Ausbildung zu ermöglichen und lanciert damit das Projekt JallowKunda. Sie kauft farbenfrohe afrikanische Stoffe und entwirft eine einzigartige und modische Kollektion mit Kinderkleidern und Accessoires. In Serekunda beschäftigt sie einen lokalen Schneider, der wiederum einem Jugendlichen ermöglicht, bei ihm das Schneiderhandwerk zu erlernen.

 

JallowKunda unterstützt und begleitet gambische Jugendliche und berichtet regelmässig über deren Erfolge. Einnahmen aus dem Vertrieb der eigenen Kollektionen, aus Spenden und Patenschaften fliessen auf direktem Weg in die Bildung und Förderung. Die Bildung ist das höchste Gut, das wir unseren Kindern bieten können. Cat Stevens

 

Wie du helfen kannst

• Erwirb etwas auf jallowkunda.ch

• Unterstütze JallowKunda durch eine Patenschaft oder Spende.

 

www.jallowkunda.ch